ÜBER UNS

ERFOLG UND KOMPETENZ SEIT ÜBER 40 JAHREN

Das Unternehmen wurde 1971 von Dietrich Burkhardt Freiherr von Zengen in Bonn als Auktionshaus Dietrich B. von Zengen gegründet Nach seinem Tod im Jahr 1986 führte seine Ehefrau Christiane von Zengen das Haus weiter. Durch die kontinuierliche Expansion wurde 2001 der Umzug in die erheblich größeren Räume in der Stiftsstraße erforderlich. Der ehemalige Tanz- und Festsaal von Schwarzrheindorf wurde im 19. Jahrhundert erbaut und bietet dem Unternehmen durch seine ansprechende Architektur und malerische Lage direkt neben der Schwarzrheindorfer Doppelkirche ein angemessenes, repräsentatives Domizil.

Im Juni 2010 wurde bei von Zengen der Generationswechsel vollzogen. Das Haus bekam in der Person des langjährigen Mitarbeiters Dr. Stefan Püngel einen neuen alleinigen Inhaber und Geschäftsführer. Dieser hatte zunächst Mikrobiologie und Humangenetik an der Frankfurter Universität studiert, bevor er sich dem Studium der Kunstgeschichte und Archäologie sowie der Mittleren und Neueren Geschichte widmete. Er genoss zudem eine fundierte Einweisung in das Auktionswesen durch den damaligen Chef von Sotheby‘s Deutschland, Christoph Graf Douglas, und erhielt dabei Einblick in die Organisation und Durchführung international bedeutender Auktionen wie z. B. der Häuser Baden-Baden oder Thurn und Taxis. 1998 wechselte er an die Pariser Universität Sorbonne, wo er 2001 das Studium abschloss und anschließend mit Auszeichnung promovierte. Volontariate an bedeutenden Museen wie dem Louvre und dem Musée d‘Orsay sowie in der Pariser Niederlassung von Sotheby‘s rundeten seine umfangreiche Ausbildung ab.

Anknüpfend an die Firmentradition zeichnet sich das international anerkannte Unternehmen heute durch seine kompetente, unkomplizierte und freundliche Kundenbetreuung aus und genießt das uneingeschränkte Vertrauen seiner Bieter und Einlieferer. Jährlich wechseln bei von Zengen an die 12.000 Kunstwerke den Besitzer.

MITGLIED IM BUNDESVERBAND DEUTSCHER KUNSTVERTEIGERER

Der Bundesverband Deutscher Kunstversteigerer (BDK) repräsentiert seit mehr als 40 Jahren mit über 35 Mitgliedsfirmen einen Großteil der bedeutendsten und renommiertesten deutschen Auktionshäuser für Kunst, Antiquitäten, Bücher und Druckgraphik. Die Mitglieder engagieren sich aktiv für das gemeinsame Ziel der Förderung der Sammlungskultur und des Kunsthandelsstandortes Deutschland und haben zu diesem Zweck einen für alle Mitglieder gültigen allgemeinen Verhaltenskodex formuliert.

MITGLIED DER DATENBANK KRITISCHER WERKE

Von Zengen Kunstauktionen GmbH ist Mitglied einer Initiative des Bundesverbands deutscher Kunstversteigerer e.V. zum Schutz vor Fälschungen auf dem Kunstmarkt. Wird ein Werk von den Experten des Hauses Von Zengen aus begründeten Zweifeln an der Echtheit abgelehnt, wird es in der Datenbank hinterlegt. Die Datenbank, deren Nutzung nur den Mitgliedern des Bundesverbandes vorbehalten ist, dient dem Informationsaustausch unter den Auktionshäusern und Kunsthändlern.

PRÜFUNG IM ART LOSS REGISTER UND WEITERE HINWEISE

Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die darin angebotenen und abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des Dritten Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst und Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86 a, 86 Strafgesetzbuch). Die Firma von Zengen, ihre Versteigerer und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Cites-Bestimmungen für Objekte aus Elfenbein, Rhinozeroshorn und Schildpatt ein uneingeschränkter Handel nur innerhalb der EU (Europäischen Gemeinschaft) erlaubt ist. Ein Export in Drittländer ist zur Zeit nicht möglich.

EXPERTEN

ANSPRECHPARTNER

Wir beraten Sie gerne. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Tel.: +49 (0) 228 46 19 55
E-Mail: info@zengen.de

 

UNTERNEHMENSLEITUNG

Dr. Stefan Püngel
Geschäftsführer

ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG

Jutta Püngel

AUKTIONATOREN

Dr. Stefan Püngel
Marcus Raach, M.A.
Alexandros Mehner
Diana Eickhoff, M.A.

RECHNUNGSWESEN UND BUCHHALTUNG

Sandra Krause
Sieglinde Baslam
Ludmilla Schröder

ORGANISATION UND LOGISTIK

Johannes Dewender
Eva Piecha, M.A.
Ali Fofahna

HIGHLIGHTS

Victor Vasarely, "Volans", Acryl/Leinwand, 119 x 116, 1979, Erlös 88.000,- EUR

Bodhisattva Manjushri, Bronze, vergoldet, Min-Zeit, Erlös 52.900,- EUR

Milly Steger, Figurenpaar, Bronze, um 1920, Gießerei Noack/Friedenau, Erlös 88.000,- EUR

Domenico Bossi, Miniatur, signiert, 1804 Erlös 11.900,-  EUR

Oskar Kokoschka, Blumenstilleben, Aquarell /Papier, 63 x 49, 1969, Erlös: 37.800,- EUR

Festikone mit Schmuckoklad, Russland, um 1700 Erlös 18.900,- EUR